Endlich mal Urlaub mit der ganzen Familie machen!

  • Holidaycheck ist ein super Portal
    Bei holidaycheck.de kann man sehr gut familienfreundliche Hotels finden und sogar direkt buchen!
  • Endlich in den Urlaub fliegen!
    Endlich in den Urlaub! Welcher Urlaub ist mit Kindern sinnvoll?

Endlich in den Urlaub! Welcher Urlaub ist mit Kindern sinnvoll?

Endlich in den Urlaub! Welcher Urlaub ist mit Kindern sinnvoll?

Im Urlaub mit der Familie soll es möglichst harmonisch zugehen, damit sowohl Eltern als auch Kinder auf ihre Kosten kommen.

Familienfreundliche Reiseziele machen allen Spaß und schonen die Urlaubskasse.

Heute möchte ich euch kurz zusammenfassen, worauf ihr bei der Urlaubsplanung achten solltet.
Ich hoffe, dass euch die Urlaubsplanung so ein wenig leichter fallen wird 😉

Urlaub mit der ganzen Familie – worauf Eltern achten sollten

Wenn die ganze Familie Urlaub macht, findet die Reise meist während der Schulferien statt. Sind die Kinder noch klein, können die Eltern bei der Terminplanung flexibler sein und in der ruhigeren und preiswerteren Vorsaison oder Nachsaison mit den Kindern verreisen. In jedem Fall haben im Familienurlaub Eltern und Kinder ihre jeweils eigenen Wünsche, die diplomatisch aufeinander abzustimmen sind. So lieben die Erwachsenen oft Sightseeing, Museumsbesuche oder Wanderungen, während Kinder darauf selten Lust haben. Der Nachwuchs hingegen würde am liebsten jeden Tag der gemeinsamen Ferien im Spaßbad oder in einem Vergnügungspark verbringen.
Fair für alle ist es, hier einen Kompromiss zu finden, damit jeder auf seine Kosten kommt. Am besten setzt sich die Familie schon vor der Abreise am runden Tisch zusammen und stellt eine Art Plan für den Urlaub auf. Schön ist es, wenn die ganze Familie im Urlaub Zeit für gemeinsame Unternehmungen findet, die allen Spaß machen.

Dabei könnnen Eltern auf ein paar brauchbare Tipps zurückgreifen, wie sie den Familienurlaub für sich und die Kinder zu einem stressfreien Erlebnis machen.


Tipps für einen stressfreien Familienurlaub – warum nicht mal Ferien auf dem Bauernhof?

Eines sollten Eltern bei der Reiseplanung mit Kindern beherzigen: Der Familienurlaub ist komplett anders zu gestalten als eine Single-Reise oder Ferien als Paar. Partys und langes Feiern in Clubs und Standbars ist beim Urlaub mit Kindern tabu. Anstrengende Städtereisen, bei denen eine Sehenswürdigkeit nach der anderen abgegrast wird, stehen bei Kindern ebenfalls nicht hoch im Kurs. Und eine Kreuzfahrt mit förmlichen Benimmregeln in Gesellschaft meist älterer Mitreisender kommt bei Kids ebenfalls nicht sonderlich gut an. In einem kindgerechten Urlaub sollte der Nachwuchs voll auf seine Kosten kommen und sich später gerne an die gemeinsame Ferienzeit mit den Eltern erinnern. Wenn dabei auch die Großen ihren Spaß haben und sich gut erholen, ist der Familienurlaub rundum gelungen.

Ganz wichtig und sinnvoll finde ich, den Urlaubsort und das Feriendomizil zu prüfen. Dafür nutze ich persönlich gern das Portal Holidaycheck. Hier kann man in Ruhe die Hotels aussuchen und die Bewertungen lesen, ob das gewünschte Hotel auch für Familien geeignet ist.

Was ist mit Fernreisen und kleinen Kindern?

Anstrengende Fernreisen und All-inclusive-Urlaub an sonnigen Gestanden stellen für Erwachsene oft die Erfüllung ihrer Urlaubsträume dar, während Kinder sich dabei schnell langweilen. Ferien auf dem Bauernhof hingegen gelten nach wie vor als Klassiker für einen erholsamen, entschleunigten und stressfreien Familienurlaub. Die Kinder erleben Abenteuer zwischen Kuhstall und Hühnerhof und Papa freut sich, wenn er endlich einmal Traktor fahren darf. So ein Familienurlaub in einer gemütlichen ländlichen Ferienwohnung belastet nicht übermäßig die Familienkasse und bietet Erholung und Entspannung für alle.

Egal wofür ihr euch entscheidet: Der Urlaub sollte allen Familienmitgliedern Spass machen! Dann wird es der perfekte Urlaub!

In diesem Sinne wünsche ich euch eine Gute Reise und schöne Ferien! 🙂

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

You may also like...

2 Responses

  1. Danke für den Artikel! Ich kann mich selbst noch gut daran erinnern, wie ich als Kind oft gelangweilt war von den Urlaubsreisen mit meinen Eltern. Meist gab es zwar wenig Programm, aber wenn nun wiederum gar nichts passiert, ist das auch nicht so toll. Heutzutage achte ich darauf, immer etwas Balance rein zu bringen, so wie im Text ja beschrieben. Wichtig finde ich auch, auf die Bedürfnisse der Kinder einzugehen, einfach aus Gesprächen erfährt man eigentlich schon alles wichtige. Gruß!

  2. Kerstin sagt:

    Viele Kreuzfahrtunternehmen, beispielsweise die AIDA-Schiffe, haben sich voll und ganz auf Familien eingestellt. Kinder (meist) ab drei Jahren finden hier viele Spielkameraden in den tollen Kinderclubs an Bord. Und auch mit Babys ist das ganz nett – wir haben das gerade gemacht, und zwar auf einem Schiff mit nur 17 Kindern. Niemand hat uns schräg angeschaut. Ganz im Gegenteil: alle, Besatzung und andere Gäste, waren sehr nett zu uns. Also – absolut empfehlenswert mit kleinem Kind!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.