Neues aus unter der Erde: Das „Grabgeflüster“

Wolltest Du schon immer mal wissen, was sich so nach dem Tod unter der Erde abspielt?
Wenn dem so ist, dann lies mal kurz weiter… 😉

Ein neues Buch – ein neues Abenteuer!

Da hat Máirtín Ó Cadhain sich einen neuen Roman ausgedacht und niedergeschrieben. Diesmal geht es um das Leben nach dem Tod und was da alles so passiert.

Hier mal ein kurzer Einblick in die Story zum Buch:
„Stellen Sie sich vor, Sie sind tot, und das ganze Elend geht einfach weiter. In Máirtín Ó Cadhains »Grabgeflüster« sind sämtliche Protagonisten tot und begraben, doch unter der Erde treffen sie sich wieder – und jammern, lästern, schimpfen, fluchen und intrigieren, dass es eine wahre Lust ist.
Die Hölle? Vielleicht.
Vor allem aber ein sprachliches Feuerwerk, dessen Autor nicht zu Unrecht als der irischsprachige Joyce gilt.“

Ein Buch für Schwarzseher?

Das Buch handelt von Jemanden, der endlich froh ist seine letzte Ruhe zu finden. Doch dann gestaltet sich das Ruhefinden schwieriger als gedacht, denn alle bisher gestorbenen treffen sich unter der Erde wieder und jammern, meckern, lästern und schimpfen was das Zeug hält.
Es mag anfangs etwas schwer sein sich in das Buch einzulesen, da es viele Figuren sind, die man erst einmal zuordnen muss. Schlussendlich aber ist es ein witziges und toll inszeniertes Meisterwerk mit bösem und schwarzem Humor.
Das Buch besteht fast ausschliesslich aus wörtlicher Rede, denn nunja es wird viel geredet unter der Erde. Und worüber? Das lest am besten selbst. 😉

Grabgeflüster? Ich kann es uneingeschränkt empfehlen!

Die Eckdaten zum Buch

Hier findet ihr alle Eckdaten zum Buch:

  • Verlag: Alfred Kröner Verlag
  • ISBN: 978 3 520 60101 8
  • Preis: Euro 24,90