Darf ich vorstellen? „Gut, aber tot“

Werbung
Gut, aber totHeute stelle ich euch ein neues, weiteres Buch vor:
Gut, aber tot
Um was es in diesem Buch geht, erfahrt ihr hier auf meinem Blog.
Und gewinnen könnt ihr heute auch ein Exemplar!

„Gut, aber tot“ von Eva Rossmann

Das Buch klingt nach einem spannenden Krimi und das ist es auch. Die Dialoge sind amüsant, das Thema ist aktuell und sehr spannend.
Ich kann euch das Buch nur empfehlen!

Kurz zum Inhalt des Buchs:
Fleisch essen kann gefährlich sein, vegan leben auch.

V.A. – Heißt das Vegane Anarchie? Eine internationale Bewegung radikaler Fleischverweigerer fordert mit ihren Aktionen nicht bloß die „Landsleute“ heraus. „MitTier“ betreibt Gnadenhöfe. Arbeiten sie ausschließlich zum Wohl alter, kranker Tiere? Dass ein Werbe-Guru von geretteten Füchsen angeknabbert wird, soll freilich niemand erfahren. Dann wird ein junger Bauer erschossen. Und eine Berliner Kabarettistin verschwindet spurlos. Im Bekennerschreiben steht: „Die Schweine rächen sich.“ Bei Tiertransporten gibt es keine Kontrollen. Kriegsflüchtlinge aber stehen vor geschlossenen Grenzen. Die Wiener Journalistin Mira Valensky und ihre Freundin Vesna Krainer erfahren Mörderisches über den Umgang mit Menschen und Tieren.

Gewinnen oder Kaufen?

Entweder ihr macht bei meiner Verlosung mit und gewinnt ein Exemplar oder aber ihr kauft es euch.
Zum Mitmachen beim Gewinnspiel müsst ihr nur kurz einen Kommentar unter diesem Beitrag hinterlassen und schwupp seid ihr im Lostopf.
Das Los entscheidet, es gibt keine Barauszahlung und einen Rechtsanspruch gibt es auch nicht. Der Versand erfolgt ausschliesslich innerhalb Deutschlands.
Das Übliche eben 😉

Also macht schnell mit bis zum 3.10. und vielleicht bekommt ihr bald ein Buch nach Hause geschickt.

Für alle anderen, die sich das Buch kaufen möchten, gibt es hier alle Infos und den Link zu Amazon

Erschienen ist das Buch im Folio-Verlag
Es ist gebunden und hat 268 Seiten.
Der Preis liegt bei 22 Euro in Deutschland/Österreich.

ISBN 978-3-85256-698-6
ISBN E-Book 978-3-99037-059-9

Viel Glück beim Gewinnspiel und viel Spaß beim Lesen wünsche ich euch 🙂

Nachtrag vom 4.10.2016

Hallo Alex!
Herzlichen Glückwunsch, die Lottofee hat deinen Namen gezogen! 🙂
Eine Email ist an Dich rausgegangen.

Und alle anderen: Seid bitte nicht traurig! Die nächste Verlosung steht schon in den Startlöchern!
Es lohnt sich also vorbeizuschauen 🙂

Danke an den Folio Verlag für die Bereitstellung des Buchs!

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

20 Gedanken zu „Darf ich vorstellen? „Gut, aber tot““

  1. Sehr interessantes Thema! Habe vor kurzer Zeit in meiner Seminararbeit über das Thema Veganismus als anarchistische Bewegung geschrieben. Ich denke dieses Buch könnte vielen Menschen eine ganz neue Sichtweise ermöglichen. Hoffe natürlich sehr darauf es zu gewinnen, aber wenn es nicht klappt bedanke ich mich trotzdem sehr für diesen Buchtipp 😉

  2. Liebe Anne,
    du hast einen sehr schönen Block. Vor allem mag ich deinen Schreibstil. Weiter so!!!

    Vielen lieben Dank für das tolle Gewinnspiel. Ich würde mich freuen.

    Liebe Grüße
    Nadin

  3. Ich find es wirklich gut das dieses Thema mal in einem Buch angesprochen und verarbeitet wurde und auch ein Stück weit aufklärt darüber! Ich würde mich sehr freuen es zu gewinnen und es nachdem ich es verschlungen habe an meine Freundin weiterreichen das sie es sich auch zu Gemüte füren kann 🙂
    Beste Grüße aus dem Hunsrück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.