Mein Abend bei der Show Crossroads

Eine Show voller Überraschungen
Eine Show voller Überraschungen
Wie soll man sie beschreiben? Diese Show.
Sie ist so etwas so Wunderbares. So Einmaliges. Ich hab es besucht und bin hin und weg!
Was ich meine?
Crossroads natürlich!
Aber lest selbst!
Ich habe eine kleine Rezension verfasst.

Mama hat Ausgang!

Heute Abend hatte ich kinderfrei. Juhu! Und ich war im Chamäleon Theater!
Dort läuft derzeit die Show „Crossroads“. Einige meiner Freunde waren schon da und erzählten mir begeistert davon. Jetzt hatte ich auch mal die Chance. Das Theater ist in Berlin Mitte bei den Hackeschen Höfen. Das Personal empfing uns sehr gut gelaunt. Wir hatten einen schönen Platz an der Seite mit freiem Blick auf die Bühne. Wir bestellten etwas zu knabbern, dazu eine hausgemachte Holunderblütenlimonade und genossen den Blick durch den wunderschönen Innenraum.

Die Show beginnt!

Artistik pur!
Artistik pur!

Das Licht ging aus, die Musik an und die Show startete, während wir so fröhlich vor uns hin knabberten.
Also Essen mit Varieté?
Wohl eher nicht, denn nach ein paar Minuten war ich derart gebannt von der wahnsinns Akrobatik, dass ich alles um mich herum vergaß. Da tanzte eine Frau mit Reifen über die Bühne und hob zwischendrin den einen oder anderen Kollegen in die Lüfte.
Eine weitere Künstlerin zeigte ihre Künste am Trapez. Ihr Tempo war so wahnsinnig dabei, dass ich dauerhaft um ihre Gesundheit bangte. 😉
Durch die Reihen hörte ich ständig ein „Ah“ oder „Oh Gott“, während ich mich fragte, wie man sich derart verdrehen und verbiegen kann.
Es existierte nur noch die Bühne mit den Akrobaten um mich herum und die Zeit verging so schnell, dass ich irritiert war als es zu Ende ging. Ich war absolut begeistert von der Show, den Artisten und allem. Es war für mich ein gelungenes Event. Bravo!

Was genau ist Crossroads eigentlich?

Eine Show, die man sich nicht entgehen lassen sollte!
Eine Show, die man sich nicht entgehen lassen sollte!
Crossroads verbindet Zirkus mit Moderne. Es wird Musik von Elektro über Pop bis Punk gespielt. Schauspiel und Tanz werden ebenfalls dargeboten. Die Show ist so vielfältig und einzigartig, dass man 2 Stunden gebannt zuschaut. Vor und während der Show kann man etwas essen und trinken und einfach den Abend genießen. Es ist unvorstellbar, wie viel Kraft die Artisten haben. Eben gerade haben sie noch auf dem Kopf des Anderen geturnt und nun stehen sie mit ihrem Instrument auf der Bühne und machen Musik. Wahnsinn!

Ist Crossroads im Chamäleon Theater zu empfehlen? !

Meine klare Meinung dazu lautet: JA!
Wer schon immer mal Artistik der gehobenen Klasse sehen möchte, dem sei Crossroads mit all seinen Facetten wirklich empfohlen!
Die Show läuft noch bis zum 22.Februar 2015.
Alle Spielzeiten findest Du hier im Programm.

CROSSROADS im Chamäleon

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.