Für Kind und Eltern- Kennst Du das Amitola in Berlin?

kindercafe-amitola-logo-tk3-150x150Du gehst gern Gebrauchtes und Neues für deine Kinder shoppen?
Du magst Kaffee und ne kleine Auszeit dazwischen?
Da kann ich Dir in Berlin einen tollen Laden empfehlen – Amitola

Shopping, Kaffee, Kunst – das Amitola in Berlin

Das Amitola ist ein Geschäft, das erwähnt werden muss! Dafür gibt es mehrere Gründe.
Hier kannst Du niedliche Klamotten für Dein Kind kaufen, aber auch gebrauchte Kleidung und nicht mehr benötigtes Spielzeug zum Verkauf abgeben. Somit wird neu und gebraucht super gemischt. Gebrauchte Sachen kann jeder abgeben, allerdings muss dazu vorab unbedingt ein Termin vereinbart werden. Infos dazu findest Du hier.

Wo gibt es das Amitola in Berlin?

Das Amitola hat mittlerweile zwei Läden, einen in Friedrichshain und einen in Karlshorst.

Bildschirmfoto 2015-11-18 um 09.55.58

Das Geschäft in Friedrichshain bietet neben dem Verkauf von Kleidung und Spielzeug auch noch diverse Kurse für Kinder und Eltern an.
So finden Theater-Veranstaltungen für Kinder statt und Keramik-Kurse.
Und wenn wir Eltern k.o. sind, können wir uns in das Café setzen und noch einen schönen Tee oder Kaffee genießen. 🙂

Bildschirmfoto 2015-11-18 um 09.56.09
In Karlshorst wurde gerade ein weiteres Ladengeschäft eröffnet.
Auch hier findest Du schöne neue und gebrauchte Dinge für Dein Kind.
Und hier kannst Du zusammen mit deinem Kind tolle Keramiksachen bemalen!
Nebenan gibt es immer wieder Veranstaltungen für Kinder. So kommt das Theater aus dem Wäschekorb vorbei und führt süße Aufführungen für die Kleinen vor. Aber auch Kurse für Eltern und Kinder gibt es hier.

Was zeichnet das Amitola noch aus?

Etwas, was ich besonders erwähnenswert finde ist, dass das Amitola ein Inklusionsbetrieb ist. Das bedeutet, dass hier behinderte und nicht behinderte Menschen zusammenarbeiten. Und das Amitola hat dafür sogar den Berliner Inklusionspreis in der Kategorie Kleinstunternehmen gewonnen. Ich finde eine solche Aktion klasse!

Ich wünsche euch viel Spaß beim Shoppen und grüßt mir die liebe Ines! 🙂

Eure Anne

Was Pampers und UNICEF gegen Tetanus bei Neugeborenen tun

Werbung
Pampers für UNICEF 2015: Projektreise auf die Philippinen mit AFast zehn Jahre ist es nun schon her, als Pampers zusammen mit UNICEF den Kampf gegen Tetanus bei Neugeborenen angesagt hatten.
Dieses Thema finde ich persönlich so verdammt wichtig, weil wir in unseren Breitengraden kaum noch etwas mit dieser Krankheit zu tun haben. Und so vergessen wir, wie schrecklich Tetanus sein kann.
Genau deshalb ist es mir ein Anliegen die Aktion von Pampers und UNICEF zu unterstützen. Und ich möchte euch informieren, was bei der Aktion eigentlich so passiert…

Tetanus bei Neugeborenen?

1 Minute. 2 Minuten. 3 Minuten… 11 Minuten.
Soeben starb irgendwo auf der Welt ein Neugeborenes an Tetanus. Im Schnitt alle 11 Minuten. Nein. Nicht hier. Aber irgendwo auf der Welt. Unvorstellbar, oder? Leben wir doch in einer scheinbar heilen Welt, behütet und wohl genährt. Es fällt uns schwer, sich vorzustellen, dass es noch immer Menschen auf der Welt gibt, die unterversorgt sind. Erkrankte Schwangere und Mütter, dessen Babys eine Lebenserwartung von ein paar Minuten oder ein paar Monaten haben. Die Kindersterblichkeitsrate ist noch immer zu hoch und oft liegt es an der schlechten, gesundheitlichen Versorgung der Mütter und Babys. Die Geburtspraktiken sind teilweise so unhygienisch und die medizinische Erstversorgung so mangelhaft, dass Neugeborene einer großen Gefahr ausgesetzt werden, sich zu infizieren. Tetanus ist eine furchtbare Krankheit, die niemand erleiden sollte!
Bekämpfen kann man diese Krankheit. Durch eine kleine Impfung.
Und diese kleine Impfung kann ein kleines Menschenleben retten.

Unter diesen Zuständen, die wir uns hierzulande kaum vorstellen können, müssen Familien mit ihren Kindern leben.
Unter diesen Zuständen, die wir hierzulande kaum vorfinden, müssen Familien mit ihren Kindern leben.

Pampers und UNICEF in Aktion

Was ist das Anliegen von Pampers und UNICEF bei dieser Aktion? Ganz klar! Tetanus soll endlich weltweit bekämpft werden! Mag sein, dass das eine Mammutaufgabe ist, doch wer nicht anfängt, kann auch nichts erreichen.
Was hat die Aktion bisher gebracht?
Seit 2006 werden Spenden gesammelt und bisher konnten mit dieser Aktion in insgesamt 17 Ländern Tetanus besiegt oder eingedämmt werden. Für jede gekaufte Packung Pampers mit Aktionslogo wird der Gegenwert einer Impfdosis gespendet. So einfach. so simpel.

Eine Impfdosis kann ein Menschenleben retten!
Eine Impfdosis kann ein Menschenleben retten!

Wer unterstützt die Aktionen?

Franziska Knuppe ist 2015 die Aktionsbotschafterin für Pampers und UNICEF
Franziska Knuppe ist 2015 die Aktionsbotschafterin für Pampers und UNICEF
Jedes Jahr ist ein anderen Aktionsbotschafter aktiv dabei. Dieses Jahr ist es Franziska Knuppe.
Und wie sie machen sich alle Aktionsbotschafter vor Ort ein Bild über die Hilfsaktion und setzen sich aktiv für das Sammeln der Spenden ein.
Franziska Knuppe ist 2015 für die Philippinen unterwegs.
Auf die Frage „Warum unterstützen Sie die Initiative von Pampers und UNICEF?“ hätte ich wohl das gleiche wie sie geantwortet. Franziska sagte: „Ich bin selbst Mutter… und kann die Ängste der Eltern, wenn das eigene Kind krank wird, daher gut nachvollziehen. Deshalb setze ich mich sehr gerne für die Aktion gegen Tetanus bei Neugeborenen ein. …“.

Die Aktion ist so einfach, dass jede Mama und jeder Papa beim Kauf einer Packung Pampers helfen kann.
Denkt einfach daran, dass ihr beim Kauf einer Packung Pampers-Windeln automatisch für eine weitere Impfdosis spendet.
Es tut nicht weh, Leute! Und es rettet ein kleines Menschenleben.

Jede gekaufte Packung Pampers mit Aktionslogo bringt eine Impfdosis!
Jede gekaufte Packung Pampers mit Aktionslogo bringt eine Impfdosis!

sponsored Blog Article Pampers
Dieser Beitrag wird von Pampers unterstützt. Alle Bilder sind Eigentum von Procter & Gamble und wurden mit freundlicher Genehmigung zur Verfügung gestellt.

Kinderkleidung shoppen bei LamaLoLi

Werbung
Lamaloli OnlineShopMal sind es Stiefel, dann Winterjacken, dann Partygeschirr für das Kinderfest…
Das Einkaufen gehört einfach dazu, wenn man Kinder hat, die ständig wachsen und gefühlt jeden Monat zu einer anderen Geburtstagsfeier eingeladen sind.
Was wäre das Leben heute ohne Online-Shopping für die ganzen Kinderkleidungen?

Einkaufen wie früher? Nicht mit Kindern bitte!

Ich muss sagen, ich wüsste gar nicht, was ich ohne das Internet machen würde. Ich weiß noch genau, wie meine Mutter mich stundenlang durch volle Einkaufsstraßen geschleppt hat – immer voller Angst, dass sie uns Kinder aus den Augen verliert. Und immer hatte sie uns streng im Blick, so dass es uns ja nicht in den Sinn käme, uns schlecht zu benehmen. Und dann noch jeden Schuh anprobieren…
„Komm jetzt bitte her und setz dich hin!“
Jedes Kleiderstück muss extra angezogen werden, nachdem das schon vorhandene ausgezogen worden ist. Und während dem Ganzen stellte meine arme Mutter oft nicht nur fest, dass es nicht passte, sondern auch, dass die richtige Größe nicht zu finden war. In der Zwischenzeit lief mein kleiner Bruder laut schreiend durch das Geschäft, während er vorgab ein Flugzeug, Marsmensch oder Ähnliches zu sein.

Einkaufen im Internet kann so entspannen

Ich mag gar nicht daran denken, wie viel Zähneknirschen ich mir erspare, wenn ich die Sachen, die wir brauchen, einfach im Internet bestelle. Puh!
Da macht mir das gelegentliche Nachmessen der Größe vor dem Kauf wirklich nichts aus. Eine winzige Strapaze im Vergleich zum Umziehen in stickigen, engen Umkleidekabinen. Und sobald die Größe feststeht, ist das Einkaufen in Onlineshops nun wirklich nur noch eine Frage von 15 oder 20 Minuten. Es sei denn, man möchte sich länger umschauen und die Seiten in Ruhe nach dem Passenden durchblättern.
Ich kenne also inzwischen einige gute Kindergeschäfte im Internet. Ich werde langsam Expertin! Daher habe ich mir vorgenommen einen der vielen Kinderläden mal vorzustellen. Los geht’s!

Babies lieben Tigger!

Online Shoppen bei Lamaloli

LamaLoLi hat süße, bedruckte Kinderkleidung in vielen bunten Farben. Darunter gibt es viele Disneymotive, die Minions oder was sonst noch bei den Kleinen gerade angesagt ist. Natürlich sind auch die Klassiker wie Spiderman, Star Wars oder Ninja Turtles vorhanden. Für Mädchen gibt es u. a. die Schlümpfe, Mein kleines Pony und Hello Kitty. Für die ganz Kleinen gibt es total süße Tiggerstrampler. Auf der Menüleiste „Unsere Helden“ kann man gezielt nach seinen Lieblingsfiguren suchen.

Die Seite bietet Kleidung für Mädchen, Jungen und Babies. Sogar für Erwachsene ist etwas dabei! Dazu gibt es noch jede Menge Accessoires, Kinderhaushaltsartikel, Spielzeug und coole Rabatt-Aktionen. Und jetzt kann ich auch gleich das Beste an LamaLoLi verraten: Die Preise!
Ich hab neulich 6 Euro für einen 2-teiligen Pyjama, 8 Euro für eine Jogginghose und 4 Euro für je eine Kappe, Mütze, ein T-Shirt oder drei Paar Socken bezahlt. Nicht schlecht, wenn man bedenkt, wie schnell die süßen Racker wachsen!

Die Minions findest Du bei LamaLolI

Was gibt es noch so zum Shoppen?

Es gibt noch mehr, außer Kinderkleidung im Onlineshop! Unter „Haushalt“ kann man nach Bettwäsche, Trinkflaschen und Brotdosen, Kindergeschirr und sogar Wanduhren stöbern.
Bei „Spielzeug und Audio“ gibt es übrigens auch Schreibwarenartikel und Kostüme für die nächste Verkleidungsparty. Dort findet man ebenso „Eiskönigin“-Kopfhörer oder „Minion“-Walkie-Talkies.
Wenn man schon dabei ist, kann man sich auch etwas Gutes tun und ein T-Shirt oder eine Boxershort in der eigenen Größe in den Warenkorb legen. Die Aufdrucke für Erwachsene reichen von „Minnie Maus“ bis zu „I Love New York“ und „AC/DC“ in Form eines Bandshirts.
Es ist also wirklich alles in einem Shop enthalten.

Größe finden oder Umtauschen bei LamaLoLi?

Ich habe die Größen anhand einer Größentabelle auf der Seite ermittelt. Das ging schnell und einfach.
Und wenn etwas gar nicht gefällt oder passt, kann man innerhalb von 14 Tagen von seinem Umtauschrecht Gebrauch machen.
Es geht wirklich nichts über entspanntes Shoppen für die Kiddies in den eigenen vier Wänden! Probier es mal aus! Es lohnt sich.

Eure Anne 🙂

Gewinne Windelpakete von Pampers für Deine KiTa!

Werbung
Pampers Wir Eltern kennen das zur Genüge. Wenn unser Baby noch nicht trocken ist, brauchen wir jede Menge Wäsche und Windeln. Wir schleppen das Zeug also ständig mit in die Krippe oder den Kindergarten und fragen uns, wie sich derart viele Windeln in so kurzer Zeit verbrauchen können. Fakt ist, dass sich unsere kleinen Mäuse sehr viel bewegen und die Windeln immer wieder gewechselt werden müssen, damit der kleine Schatz einen trockenen Po behält. Denn Entdecken und Forschen strengt auch an. Da ist eine gut sitzende Windel das A und O!

Pampers macht eine dicke fette Frühjahrs – Verlosung!

Ich bekomme neulich eine Email mit einer super Pampers-Aktion. Und weil ich die so klasse finde, möchte ich sie euch unbedingt vorstellen.
Pampers hat sich da nämlich was richtig tolles ausgedacht. Ihr könnt jetzt 100 Windelpakete im Wert von je 1000 Euro für die Kita eures Kindes gewinnen! Alles was ihr dazu machen müsst ist dem Link folgen und dann könnt ihr euch noch heute beim Gewinnspiel anmelden!
Verlost wird ein Vorrat aus der Pampers Premium Protection Reihe an einhundert Kitas in Deutschland.

Pampers Logo

Aus 1 mach 3 – dreifache Gewinnchance!

100 Windelpakete reichen Pampers anscheinend noch nicht aus 😉 Deshalb habt ihr zusätzlich noch die Möglichkeit einen von fünf Experten-Elternabenden zu gewinnen! Auf diesem Eltern-Abend könnt ihr eure Fragen an eine exklusive Expertenrunde stellen und all das was euch zum Thema Baby und Entwicklung einfällt, beantworten lassen. Mit dabei sind Entwicklungspsychologe Prof. Dr. Malte Mienert, Kinderkrankenschwester Carmen Beck und Hebamme Anja Constance Gaca. Alles weitere zum Expertenservice findet ihr unter diesem Link: Expertenservice

Und wer richtig, richtig, also richtig viel Glück hat gewinnt sogar noch einen Jahresvorrat an Windeln für Zuhause dazu!

Wie lange läuft die Verlosung?

Die Aktion läuft vom 1. Februar bis zum 15. Mai 2015!
Also Mamas und Papas: Ran an den Link und schnell anmelden -> VERLOSUNG

Viel Glück! 🙂

sponsored Blog Article Pampers
Alle Bilder sind Eigentum von Procter & Gamble und wurden mit freundlicher Genehmigung zur Verfügung gestellt.

Das Legoland Discovery Centre hat jetzt einen Bauernhof!

Legoland berlinLego kennt jedes Kind!
Alle Eltern durften schon des Nachts mit leisem Geschrei durch das Kinderzimmer hüpfen, wenn sie auf die Lego-Tretminen tapsten.
Und viele kennen das Legoland Discovery Centre in Berlin
Seit heute ist das Legoland Berlin um eine Attraktion reicher.

Der Lego Duplo Bauernhof ist eröffnet!

Seit heute ist das Legoland Berlin noch interessanter für Kleinkinder geworden: Der Lego Duplo Bauernhof ist jetzt da!
Für die Eröffnung erhielt ich eine liebe Einladung. Auch mein Sohnemann durfte mit. Das ließ ich mir nicht zweimal sagen.
Meine Kinder lieben das Legoland! Wir haben uns sogar eine Jahreskarte gekauft, weil meine Kinder so verrückt nach Lego sind. So können wir jederzeit hinein und einfach ein bisschen spielen und toben. Und heute waren wir kleine Ehrengäste. Zusammen mit anderen Mamas und Papas wurde uns der neue Bereich bei Schnittchen und lecker Kaffee und Tee vorgestellt.

Der Duplo Bauernhof umfasst eine ca. 40 qm große Fläche. Hier können die Kinder in Ruhe mit Duplosteinen bauen und die neue Rutsche benutzen.
Bauen können die Kinder an einer eigens dafür angebrachten Lego- Wand.
Oder sie wühlen sich durch die große Anzahl der tollen, bunten Duplosteine.

Bauen, Spielen, Lernen – Der Modellbau Workshop

Im Legoland kann man übrigens einen Modellbau Workshop besuchen. Hier könnt ihr zusammen mit euren Kids tolle Gebilde aus Lego bauen und jede Menge Tipps mitnehmen.
Ich durfte heute auch was lernen und gebe es glatt weiter! Wusstet ihr, dass die Lego Duplo-Steine die exakte doppelte Größe gegenüber der normalen Legosteine haben? Daher können beide Steine zusammen in einem Bauwerk verbaut werden. Das ich das mit knapp 30+ Jahren noch dazu lernen darf! 😉

Ist das Legoland Berlin zu empfehlen?

Das Legoland Berlin mag vielleicht wesentlich kleiner sein als das Legoland Deutschland. Es bietet aber, wie ich finde, auf der vorhandenen Fläche genug zum Spielen und Toben an.
Hier gibt es eine Drachenbahn, ein Karussell, eine Lego-Fabrik, einen Modellbau Workshop, ein 4D-Kino und diverse Bauecken.
Ganz neu ist auch die neue Rennstrecke für die Autofreaks. Die neuen Bahnen haben sogar Loopings!
Und der neue Bauernhof ist natürlich das Highlight für Kinder ab 1,5 Jahren!

Was ich mir wirklich wünschen würde? Das Essen könnte wirklich gesünder und vielfältiger ausfallen. Es ist doch leider sehr eintönig gehalten. Aber ich denke, dass sich das bestimmt auch noch verbessern wird. 😉
Insofern bekommt die Frage meinerseits ein klares JA!

Infos und Preise Legoland Berlin

Hier findet ihr alle Infos zu den Tickets und Öffnungszeiten vom Legoland Berlin:
Legoland Preise und Infos
Übrigens findet man dort auch ein spezielles Vormittagsangebot für Erwachsene mit einem Kind von 3-6 Jahren!

Hier sind einige Impressionen vom Legoland Berlin

Schaut einfach mal selbst vorbei! Oder warst Du schon mit Deinen Kindern dort?

Bauen und Lernen

Das bin ich- Anne Kratz

Autos bauen

Bauen und Spielen auf dem Bauernhof

Modellbau Workshop Legoland

Der Lego-Bauernhof

Bauernhof-Rutsche

Viel Spaß und Liebe Grüße, eure Anne 🙂

Du suchst noch schöne Fredo – Fanartikel ?

Du suchst noch ein Shirt zum Thema Linkabbau oder hast einen kleinen immer durstigen Fredo-Fan? Seit heute gibt es den FREDO- Fanshop!

27433927-118763087

Mehr Produkte folgen in Kürze!

Vermisst Du ein Produkt? Dann immer ran mit Ideen und Vorschlägen 🙂

Endlich mal wieder Urlaub mit Familie machen!

Werbung

Wie finde ich ein tolles Familienhotel in Österreich?
Wie finde ich ein tolles Familienhotel in Österreich?

Ich sitze vor meinem Bildschirm und mache mir Gedanken, wo wir dieses Jahr unseren Familienurlaub verbringen sollen. Das ist gar nicht so einfach! Hat doch jeder von uns eine ganz andere Vorstellung von Erholung. Wo der Junior lieber toben und planschen will, mag die Tochter lieber was mit Pferden erleben. Der Papa mag auf der faulen Haut liegen und sich erholen und ich möchte mal wieder raus in die Natur und ein wenig wandern gehen. Und es soll nicht so weit weg sein. Österreich vielleicht. Und dann soll noch ein bisschen Wellness dabei sein. Und auch ein schönes Hotel! Achja und das Essen muss für Allergiker geeignet sein. UFFZ! So viele Wünsche! Und ich sitze noch immer ahnungslos vorm Rechner. Wie bitte soll ich da was Sinnvolles finden?

Die Suche nach einem schönen Familienhotel beginnt

Ich sitze also so vor dem PC und grüble vor mich hin. Ok, zuerst mache ich mir mal eine kleine Checkliste, was wir alles wollen:

  • Das Ziel: Wir wollen Richtung Österreich in den Urlaub fahren.
  • Die Unterkunft: Ein schönes Hotel und am besten noch familienfreundlich dazu. Und vielleicht auch ein Familienzimmer mit extra Zimmer für die Kinder.
  • Das Essen: Mit kleinen Kindern macht es mehr Sinn ein Hotel zu suchen, dass all inclusive anbietet. Dann ist auch das „Ich-will-noch-ein-Eis“-Programm voll dabei.
  • Die Betreuung: So eine Kinderbetreuung im Urlaub wäre schon was. Sicherlich möchten wir auch viel Zeit mit den Kindern verbringen, aber ab und zu ein wenig Entspannung für uns Eltern und Action für die Kids- das wäre toll!
  • Das Angebot: Ok was wollen wir so machen? Ich notiere: Wandern, Tiere, Baden, Skifahren, Wellness. Werde ich da was finden?

Meine Wunschliste für den Familienurlaub steht nun fest. Nun gilt es auch etwas Entsprechendes zu finden. Weil ich wenig Zeit und Lust habe mich im Reisebüro zu informieren, beschließe ich den Urlaub online zu buchen. Ich mache also Google auf und gebe spontan Familienhotels Österreich ein und finde sofort einen interessanten Link: Family Austria.

Hurra ich habe ein Familienhotel gefunden!

Ich habe ein tolles Portal für Familienurlaub in Österreich gefunden!
Ich habe ein tolles Portal für Familienurlaub in Österreich gefunden!

Ein Hotel? Nein! Viele Hotels! Ich bin überwältigt von der Auswahl!
Und wisst ihr was das Allerbeste daran ist?
Ihr könnt hier sogar nach den Regionen und nach Unterkunftsart suchen! Ob ihr also eine Ferienwohnung in Österreich sucht oder ein Familienhotel – es ist alles wählbar.
Was ich auch klasse finde ist die Filterfunktion nach der Art des Urlaubs. Hier kann man bequem das Urlaubsthema wählen und Hotels finden, die diese Angebote auf dem Programm haben. Auch Pauschalangebote für Familien oder Singles mit Kind findet man.

Mein Fazit zum Hotelportal FamilyAustria?

Das Portal ist ideal für Familien mit Kindern und Babys! Hier findet man tolle Hotels und Ferienwohnungen für ganz Österreich. Es ist übersichtlich und ansprechend aufgebaut. Die Angebote sind bezahlbar und nach Interessen auswählbar. Sogar nach Besonderheiten, wie zum Beispiel behindertengerecht, kann ausgewählt werden.
Mein Ergebnis: Sehr Empfehlenswert!

Und egal wo ihr dieses Jahr euren Urlaub verbringt: Ich wünsche euch einen tollen Familienurlaub und eine super Erholung! 🙂

Pack die sieben Sachen ein, nimm dein kleines Schwesterlein und dann ganz schnell in den Urlaub :-)
Pack die sieben Sachen ein, nimm dein kleines Schwesterlein und dann ganz schnell in den Urlaub 🙂

sponsored Blog Article familyaustria
Alle Bilder wurden vom Kooperationspartner bereitgestellt.

Mein Shopping bei Zalando und eine Verlosung für Dich!

Werbung
Der Herbst kommt!Der Herbst kommt in großen Schritten.
Das hat zur Folge, dass ich neulich den Schuhschrank meiner Tochter aussortiert habe.
Und dabei musste ich mal wieder feststellen: Die Schuhe sind entweder zu dünn für die Jahreszeit oder sie passen schlicht nicht mehr.

Schuhe kaufen mit Kindern macht keinen Spaß! Oder doch?

Ganz ehrlich? Mir fehlt als arbeitende Mutter von zwei Kindern oft die Zeit, stundenlang in einem Schuhladen zu stöbern, um „mal eben ein paar Schuhe“ für mein Kind zu kaufen. Dazu kommt, dass mir und meiner Tochter auch oft die Geduld fehlt, alles in Ruhe zu testen. Dann renne ich nur meinem Sohn hinterher, damit er wieder nichts anstellt. Och nee… Was also machen wir nun?

Ich teste heute Zalando und bestelle Schuhe online!

An einem Nachmittag setzten wir uns also zusammen an den PC und stöberten im Zalando-Shop.

Jetzt werden Lieblinge gesucht ;-)
Jetzt werden Lieblinge gesucht 😉
Und meine Tochter war begeistert! Endlich konnte sie in Ruhe nach Farben sortieren und ihren Lieblingsschuh heraussuchen. Die Schuhgröße hatten wir schon vorher bestimmt und so ging alles sehr einfach.

Meiner Tochter gefiel ein Stiefel besonders. Also prüften wir die Maße und schwupps landete der Schuh im Warenkorb.

Jetzt noch schnell die Bestellung abschliessen und ab dann heißt es warten auf den Postboten.

Hurra, Hurra die Post ist da!

Aufreißen und Auspacken - für Kinder das Größte ;-)
Aufreißen und Auspacken – für Kinder das Größte 😉
Ihr kennt diese Werbung von Zalando?
Naja ich kann nur sagen: Die muss versteckt gedreht worden sein 😀 Warum?
Meine Kinder drehten förmlich durch, als sie das Paket im Flur standen sahen.
Beide haben sich verhalten als wäre Weihnachten und so rissen sie das Paket auf. Es passte alles!
Und meine Tochter war die Glücklichste an diesem Tag! Und jetzt kann der Herbst endlich kommen 🙂

Du brauchst auch Schuhe?

Heute kannst Du gewinnen!
Ich verschenke einen tollen Zalando-Gutschein im Wert von 25 Euro an euch!

Alles was Du machen musst ist unten einen Kommentar zu hinterlassen, damit ich Dich auslosen kann. Bitte hinterlasse eine gültige Email-Adresse, damit ich Dich auch erreichen kann.

Verlosung Gutschein
Der Einsendeschluss ist der 20.09.2013!
Der Gewinner wird per Email benachrichtigt und erhält dann von mir den Gutcshein-Code.

Viel Glück!

Das Kleingedruckte:
Eine Barauszahlung ist wie immer nicht möglich. Der Gewinner wird per Los ermittelt und es besteht auch kein Rechtsanspruch auf einen Gewinn.
Ich bedanke mich bei Zalando für die Bereitstellung des Gutscheins, den ich hiermit sehr gern verlose.

Ab wann werden Kinder eigentlich trocken?

Werbung

Wann werden Babys trocken?
Wann werden Babys trocken?
Jeder, der kleine Kinder hat kennt das Thema:
Wann starte ich bloß mit dem Windel abgewöhnen?
Und irgendwann kommen wir alle in den „Genuss“, unseren Kindern das Trocken werden anzutrainieren.
Ich kann mich noch an diese Zeit sehr gut erinnern und das hat einen Grund:
Die Lernphase hat meine Geduld und die meiner Kinder oft strapaziert.

Alle Kinder werden sauber..

… aber nur wie? Und wann?
Ok, ich gebe euch mal meine Tipps weiter, aber bitte meckert nicht, wenn es bei euch nicht klappt. Jedes Baby ist anders und daher muss es nicht unbedingt auch bei euch funktionieren.

Ich habe das folgendermaßen gemacht:

  • Zu allererst habe ich eine wärmere Jahreszeit gewählt. Frühling/ Sommer sind ideal dafür. Du kannst deine Kids einfach unten ohne rumflitzen lassen und hast weniger Wäsche zu waschen. Außerdem ist die Erkältungsgefahr geringer. Also Bux aus und raus auf die Wiese.
  • Dann habe ich feste Zeiten eingeführt, zu denen ich mit meinen Kindern aufs Klo gegangen bin. Dazu habe ich eine Art Ritual eingeführt und bin immer vor dem Essen auf Toilette gegangen. Und so doof es klingen mag, aber die Kleinen mit aufs Klo zu nehmen, hilft ihnen auch zu verstehen, dass nicht nur sie aufs Klo müssen 😉
  • Um sie nachts trocken zu bekommen, kann ich nur so viel sagen: Es ist empfehlenswert, erst abzuwarten, dass die Kinder tagsüber trocken sind. Dann erst solltet ihr auch nachts antrainieren. Ich bin immer abends, bevor ich ins Bett bin, mit meinen Kindern aufs Klo gegangen. Dazu habe ich sie nicht geweckt, sondern vorsichtig hochgenommen, ins Bad getragen und ihnen leise ins Ohr geflüstert, dass wir jetzt kurz auf Toilette gehen. Sobald sie saßen hab ich leise gesagt: „Jetzt kannst Du, Du sitzt auf dem Klo.“

Mit Geduld und Wechselwäsche

Eine letze Sache muss ich euch noch mit auf den Weg geben: Habt Geduld, Zeit und jede Menge Wechselwäsche parat! Die Zeit des Sauberwerdens kann mal länger und mal weniger lang dauern. Daher seid geduldig und schimpft nicht, wenn eure Kinder mal einpullern.
Die meisten Kinder werden erst mit 4 Jahren wirklich sauber, aber oft kann man auch schon mit 2 Jahren einen Start versuchen.

Und das Sauberwerden zu Forcieren hat auch gezeigt, dass es nicht unbedingt hilfreich ist. Also sprecht ein lautes „Ooooommmmm“, wenn man wieder die Hose nass ist und wechselt einfach kurz die Wäsche 😉

Buchtipp für Eltern! -gesehen bei Amazon
Buchtipp für Eltern! -gesehen bei Amazon

Deine Meinung interessiert mich!

Und zu diesem Thema gibt es wahrlich die unterschiedlichsten Meinungen. Teilst Du mir Deine auch mit?
– Wie hat euer Training geklappt?
– Hast Du Tipps für andere Eltern?
– Töpfchen oder Klo – was fandest Du sinnvoller?
– Wie lange hat das Trockenwerden bei euch gedauert?

Ich freue mich 🙂

Deine Anne

Babys, Filme und Bübchen – mein Tag in Köln

Heute wird mal wieder gedreht - Bübchen Filmdreh
Heute wird mal wieder gedreht – Bübchen Filmdreh

Kennst Du das? Du bist eine frisch gebackene Mama oder ein frisch gebackener Papa. Du liebst Dein kleines Baby heiß und innig und möchtest alles richtig machen? Aber was ist richtig?
Du stellst Dir Fragen, wie: Was ziehe ich meinem Baby am besten an? Wie sicher muss meine Wohnung sein, damit meinem Baby nichts passiert?
Bübchen hat es sich zur Aufgabe gemacht, Eltern zu helfen und möchte genau diese Fragen aufgreifen und beantworten, die Eltern von Babys und Kleinkindern so brennend interessiert. Dafür werden kleine Filmchen gedreht, die Eltern als Ratgeber dienen sollen und möglichst kurz und knapp wichtige Fragen beantwortet.


Juhu eine Einladung!

Hallo Köln :-)
Hallo Köln 🙂

Ich hatte ja schon die Ehre, Bübchen beim letzten Dreh begleiten zu dürfen und nun flatterte mir wieder eine nette Einladung ins Haus.
Diesmal ging es um einen Dreh in der wunderschönen Stadt Köln.
Ob ich Lust hätte dabei zu sein? Was für eine Frage!
Na logisch mag ich dabei sein! Also Koffer gepackt und auf nach Köln! 🙂

Take 1 – Die Hauptdarsteller und ihre Aufgaben

Heute ist es nun soweit. Ich komme in einer tollen, großen Wohnung mitten in Köln an und treffe auf die kleinen Hauptdarsteller. Sie sind ca. 9 bis 14 Monate alt und schauen mit ihren großen Äuglein neugierig auf die ganzen wuselnden Menschen um sich herum.


Der kleine Star für den Filmdreh Thema "Baby im Winter"
Der kleine Star „Baby im Winter“
Vorbereitung des Sets zum Thema "Baby im Sommer"
Vorbereitung des Sets zum Thema „Baby im Sommer“
Wichtiges Thema "Baby Sicherheit"
Wichtiges Thema „Baby Sicherheit“

Die Lichter werden eingestellt, Tische gerückt und das Set hergerichtet, damit der Dreh auch so perfekt wie möglich wird.
Es macht irre Spaß dem bunten Treiben zuzusehen. Wahnsinn, was alles beachtet werden muss, damit der Film nachher auch wirklich gut wird!
Gedreht werden heute drei Filme mit folgenden Themen: Baby im Sommer, Baby im Winter und Baby Sicherheit.

Take 2 – Ruhe bitte! Und Action!

Es geht los. Der Kameramann gibt das Kommando und wir müssen alle mucksmäuschenstill sein. Die Kamera läuft und die kleinen Hauptdarsteller geben sich die größte Mühe mitzumachen. So ein Dreh ist gar nicht so einfach, denn Babys machen bekanntlich lieber das, wonach ihnen gerade der Sinn steht. Also heißt es Bespaßen, kleine Liedchen vorsingen und die Kinder immer bei Laune halten.
Die kleinen Mäuse halten super durch und meistern den jeweiligen Dreh mit Bravour. Dazu muss ich noch erwähnen, dass die Babys immer genug Pausen bekommen, um abschalten, spielen oder essen und schlafen zu können. Dass sie aber nach getaner Arbeit k.o. einschlafen ist absolut verständlich.


Papa mach mal Quatsch...
Papa mach mal Quatsch…
Styling von Mama und Kind
Styling von Mama und Kind
Spielen am Set...
Spielen am Set…

Ich freue mich schon auf die kleinen Filmchen und werde sie hier auf jeden Fall verlinken, damit ihr sie nicht verpasst.

Danke Bübchen für die tolle Einladung! 🙂

Take 3 – Impressionen vom Bübchen-Dreh


Und Action!
Und Action!
Filmdreh im Stadtwald
Filmdreh im Stadtwald
Besprechung am Set
Besprechung am Set
Babytalk
Babytalk
Vorbereitung Filmset
Vorbereitung Filmset
Mittags-Pause
Mittags-Pause